Gesellschaft für Informatik e.V.
Fachgruppe 2.1.4

... Alternative Konzepte für Sprachen und Rechner.

Back Home Page

Programm des 14. Workshops der GI-Fachgruppe 2.1.4

Alternative Konzepte für Sprachen und Rechner

28. - 30. April 1997
im Physikzentrum Bad Honnef

(Aktualisiert, Stand 16. April 1997)



Programm

Montag, 28. April 1997

10.45 - 12.30 Uhr
  • Begrüßung (W. Goerigk)
  • Rudolf Berghammer; Kiel
    Dijkstras wp-Funktion als Formeltransformer und ihre Verbindung zur denotationellen Semantik
  • Harold Boley; DFKI Kaiserslautern
    Compilation funktionaler und logischer Sprachen

    12.30-14.00 Mittagspause

    14.00 - 15.30 Uhr
  • Martin Erwig; Fern-Uni Hagen
    Induktive Graphen und ihre Anwendungen
  • Wolfgang Goerigk; Kiel
    Towards Rigorous Compiler Implementation Verification

    15.30-16.00 Kaffeepause

    16.00 - 17.30 Uhr
  • Jürgen Rühle; Kiel
    Modulare Übersetzungsverifikation am Beispiel eines CINT nach Transputer Compilers
  • Ulrich Hoffmann; Kiel
    Zur korrekten Konstruktion von Übersetzerprogrammen
  • Dagobert Michelsen; Kiel
    Ideen zur Verifikation eines Stop-and-Copy-Garbagecollectors im Rahmen eines ComLisp-Compilers


  • Dienstag, 29. April 1997

    9.00 - 10.30 Uhr
  • Michael Hanus; Aachen
    Ein einheitliches Ausführungsmodell für funktionale und logische Programmiersprachen
  • Peter Thiemann; Tübingen
    Ein Spezialisierungskalkül

    10.30 - 11.00 Kaffeepause

    11.00 - 12.30 Uhr
  • Martin Beck, Theo Ungerer, Eberhard Zehendner; Jena, Karlsruhe
    Architekturabhängige Partitionierung von Datenflußgraphen
  • Jens Knoop, Eduard Mehofer; Passau
    A Powerful and Flexible Approach for Distribution Assignment Placement

    12.30-14.00 Mittagspause

    14.00 - 15.30 Uhr
  • Wolfram-M. Lippe; Münster
    Fuzzy Neuronale Netze
  • Wolfgang Golubski, Bjarne Pohlers; Uni-GH Siegen, Uni Münster
    SOLAT - A Simple Object-Oriented Language Analyzing Tool

    15.30 Kaffee und eine gemeinsame Unternehmung
    19.30 Mitgliederversammlung der Fachgruppe 2.1.4


  • Mittwoch, 30. April 1997

    9.00 - 10.30 Uhr
  • M. Pohlmann, J.-B. Hundehege; GAD e.G., Münster
    Überlegungen zu einer integrierten OO-Entwicklungsumgebung
  • Thomas Kühne; Darmstadt
    Ein System funktionaler Muster für objektorientierten Entwurf

    10.30 - 11.00 Kaffeepause

    11.00 - 12.30 Uhr
  • Matthias Horn; FU Berlin
    Nutzung von Auswertungskontexten für die Parallelisierung lazy funktionaler Sprachen
  • Thomas Pundt; Münster
    Vermeidung überflüssiger Updates in lazy funktionalen Sprachen

    12.30 Mittagessen


  • Back Home Page
    Wolfgang Goerigk ( wg@informatik.uni-kiel.d400.de )